und es hörte in 2017 nicht auf.......

Dieses Jahr war für uns so schrecklich und schmerzhaft, das wir bis heute gelähmt sind vor Schmerz und Trauer
über den Verlust von  Jeany und auch von Scarlett.

Jeany hatte einen Lebertumor, jede Hilfe kam zu spät.......:-(
und weil das noch nicht reichte, hatte Scarlett kurz darauf einen plötzlichen Herztod , wo wir bis heute nicht wissen warum.....

Wie wir mit dem allen umgehen können ????
Gar nicht, das einzigste, was mir geholfen hat und immer noch hilft ist verdrängen, nicht drüber nachdenken, nicht den unsagbaren
Schmerz fühlen zu müssen und immer wieder die Frage stellen müssen ....
W A R U M  ??????

Aber für mich mit ein Grund, mit der Colliezucht aufzuhören.....,
es war und ist einfach zu viel !!!!

Es würde sich nicht mehr " Richtig " anfühlen !!!
Hatte ich es doch auch meiner Velvet versprochen.

Ich weis, irgendwann werde ich mich dem Schmerz stellen müssen......., irgendwann........

Machts gut meine Mäuse,
in Liebe



we miss you.......


forever in our heart.......





Das Schicksal ist gnadenlos !!!
Nur wenige Tage nach Chiara riß man uns unsere geliebte, noch so junge Velvet aus dem Leben und unserem Herzen.
Sie hatte sich wohl Darmbakterien eingefangen, die unbemerkt bis zur Leber vordrangen und dort ihr Unheil anrichteten.
Die Leber riß , das Blut drang in den Bauchraum. Sie verblutete innerlich noch in der Klinik. jede Hilfe kam zu spät.
Nun ist sie mit ihrer Mama Paris wieder vereint.


Wir finden keine Worte für diesen Verlust , es ist so sinnlos........
wir vermissen dich so sehr und es tut so weh


Velvet hatte wohl Darmbakterien, die unbemerkt eindrangen und dort in der Leber alles zerstörten . Die Leber riss und sie verblutete innerlich noch in der Klinik 😪😪

So, nun hoffen wir das wir uns mit dem Thema nicht jeden Tag erneut auseinander setzen müssen , sondern mit unserer Trauer um unsere Maus beginnen können .

Du lebst in deinen kürzlich geborenen Babies weiter

So, nun hoffen wir das wir uns mit dem Thema nicht jeden Tag erneut auseinander setzen müssen , sondern mit unserer Trauer um unsere Maus beginnen können .

 

So, nun hoffen wir das wir uns mit dem Thema nicht jeden Tag erneut auseinander setzen müssen , sondern mit unserer Trauer um unsere Maus beginnen können .
We miss you so much 💔💔



Der Himmel hat einen weiteren Stern mehr .....





völlig unerwartet, wie immer viel zu früh,
aber sanft und friedlich im Schlaf hast du dich liebe Chiara in der Nacht aufgemacht ins Regenbogenland.
Wir sind noch vollkommen geschockt, aber deine innere Uhr war wohl abgelaufen, warum auch immer .

Du warst eine wundebare Collie Hündin,
die mit Stolz und Souveränität 10 Jahre lang das komplette Rudel führte, wie ich es selten gesehen und erlebt habe.
Du hast unsere Zucht in jeder Art und Weise geprägt, und wirst in deinen Kindern, Enkel - und Urenkeln weiterleben.
Wir sind so stolz und glücklich, das wir mit dir fast 13 Jahre zusammen leben durften,
vergessen werden wir dich NIE , wir tragen dich im Herzen
" Grüß " mir all unsere Lieben, die dich in Empfang nehmen ,
dort im schönen Regenbogenland





Overland Paris by Storm hat uns für immer verlassen.




Wir können es noch immer nicht fassen, sind wie gelähmt! Sie war für mich persönlich so besonders, gerade durch ihre " einzigartige Art ". Man kann und konnte  sie nicht beschreiben, man musste sie erleben. Jeder der sie kannte weis was ich meine.




Mein Schatz, wo immer du auch jetzt bist, ich hoffe dir geht es gut und mein Schmerz wird  mit der Zeit leichter werden, denn du fehlst mir so sehr !!!

 

02.05.2016

Alex vom Hefeler Land  " Armani "  hat seine letzte Reise angetreten

Wir wollten vor 13 Jahren einen schwarzen Rüden, und bekamen einen schwarzen Diamanten. Wir hatten das unsagbare Glück, das wir 13 Jahre lang mit unserem Buba glücklich zusammen leben durften. Seine Art, seine Aura, er selber, verzauberte nicht nur uns täglich, sondern jeden Besucher. Es gibt so viele Fans, die ihn ebenso liebten wie wir, weil er seinen Charme immer wieder aufs neue versprühte. Buba mein Schatz, du hinterlässt eine so große Lücke, wir hoffen das der Schmerz mit der Zeit leichter wird. Es gäbe noch so viel was ich positivees über dich schreiben könnte....., aber der Schmerz lähmt mich....wir tragen dich in unserem Herzen!!!

farewell....

Ein von Herzen kommendes Danke an Christel Mengel für diesen aussergewöhnlichen Seelenhund, wir möchten keinen Tag missen

 

 

Dakota The Pride of Rough's 17.11.2005 - 06.10.2014

Auf Grund von Anaplasmose musste " Holly " viel zu früh gehen. Wir trauern mit ihren Lieben und wünschen Ihnen viel Kraft !

 

Alessia The Pride of Rough's 12.11.2001 - 20.08.2014

 Alessia war der erste Hund, der in unserer Zucht geboren wurde und deshalb immer etwas ganz besonderes für uns Heute musste sie ihre letzte Reise antreten, wir werden dich nie vergessen !!!!

Liebe Karin und Ernst, in euren Herzen wird immer ein Platz für die " Gräfin " sein

ORION

25. April 2011

Jetzt geh ich meinen letzten Gang, von Frauchen treu begleitet, weil mir mein körperliches Leiden, so bösen Schmerz bereitet. Ich hab die Worte wohl gehört, die ihr zuletzt gesprochen, mein kleiner Körper ist zerstört, mein Herze bald gebrochen. Ich reg' mich nicht und rühr' mich nicht, lieg ja in Frauchens Arm. Vom Hundehimmel strahlt ein Licht, und mir ist jetzt ganz warm. Nun Frauchen lauf und geh nach Haus, grüß Herrchen und die Kinder auch von Herzen! Ein kleiner Stich, dann ist es aus, vorbei sind alle Schmerzen...

Liebe Billa und Robby, wir können Euch den Schmerz leider nicht nehmen, den ihr durch den heutigen Verlust von euerem geliebten Ori empfindet, würden wir es doch so gerne tun. Uns bleibt nichts weiter, als Euch beiden vom ganzem Herzen DANKE zu sagen, das unser lieber Ori die zweite Hälfte seines Lebens bei Euch so wohlbehütet und geliebt verbringen durfte......, war es doch sein größter Wunsch....er liebte Euch so sehr !!! Auch ganz herzlich Danke dafür, das Ihr die weise Entscheidung getroffen habt, ihn zu erlösen....auch wenn es Dir liebe Billa dein Herz sehr schwer gemacht hat.....Danke !!!!

In eueren Herzen werde ich immer weiter leben.....in ewiger Liebe Orion

Golden Chacora vom Sonnenpferd 07.07.1998 - 11.02.2011

Man lebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung

Ich kann nicht bleiben

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn... der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint, bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.

Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen... Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehn... der Tag, an dem wir zusammen am Himmel wandeln. vergessen werden wir dich nie !!!!

HIER geht's zu Chakki's Seite

Lennox The Pride of Rough's 24.05.2009 - 19.09.2010

Lennox ist über die Regenbogenbrücke gegangen.......

Jetzt geh ich meinen letzten Gang, von Frauchen treu begleitet, weil mir mein körperliches Leiden, so bösen Schmerz bereitet. Ich hab die Worte wohl gehört, die ihr zuletzt gesprochen, mein kleiner Körper ist zerstört, mein Herze bald gebrochen.

Ich reg' mich nicht und rühr' mich nicht, lieg ja in Frauchens Arm. Vom Hundehimmel strahlt ein Licht, und mir ist jetzt ganz warm. Nun Frauchen lauf und geh nach Haus, grüß Herrchen und die Kinder auch von Herzen! Ein kleiner Stich, dann ist es aus, vorbei sind alle Schmerzen...

In eueren Herzen werde ich immer weiter leben.....in ewiger Liebe Lennox

Lieber Marcus und Birgit, fühlt Euch ganz lieb in den Arm genommen

Nemo The Pride of Rough's

Unser süßer kleiner Rüde " Nemo " ist heute, am 25.06.2010 über die Regenbrücke gegangen.

Der TA hatte alles versucht, aber er hatte Wasser in der Lunge und den Kampf verloren.

Aber das ist die Natur, und die lässt sich nun mal nicht manipullieren, und wir müssen es akzeptieren.

JULA

Unsere liebe Jula hat uns nun leider auch verlassen und ist mit ihren 14 1/2 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Man weiss ja, das dieser Tag kommen wird, was aber nicht heißt, das es deswegen nicht genauso weh tut.....

Ich kann meinen Schmerz darüber noch nicht richtig in Worte fassen. Sie war mehr als nur ein Hund für mich, sie war auch bedingt durch die Rettungshundearbeit all' die Jahre ein aufrichtiger Partner für mich und vieles , vieles mehr.....Leb wohl meine Maus, es gibt einen Ort, an dem wir uns irgendwann alle einmal wieder sehen werden!!!

In unserem Herzen wirst Du immer weiterleben. Danke, das wir all' die vielen Jahre das Glück haben durften, das Du bei uns warst.... In ewiger Liebe zu Dir, vergessen werden wir dich nie !!!

CENTO

Wir sind immer noch vollkommen geschockt und fassungslos, das du so schnell und unerwartet von uns Abschied nehmen musstest, nachdem du doch die schwere OP so gut überstanden hattest, und es ja auch schon wieder 4 Wochen her war. Du warst so ein tapferer Kämpfer, und nun haben wir dich doch verloren!!! Aber da wo du jetzt bist, brauchst du bestimmt nicht mehr zu leiden, versprochen.

Wir danken dir für die vielen schönen Jahre, in denen du unser, aber vor allem Mario's Herz berreichert hast. Du warst für Mario mehr als nur ein Hund, sondern sein Partner und bester Freund !!! Uns fehlen die Worte.....

Als der Regenbogen verblasste, da kam der Albatros und er trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen. Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.....

Lieber Cento..... du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind......., in unserem Herzen bist Du ewig !!! Menschen oder Tiere treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. In ewiger Liebe.....